Wappen
Kirchgang
Gemeindestatistik
Infos für KV
Infos für PGR
Gemeindepfarrer
Festschrift
Dokumente
Aktuelles

Elisabeth-Jahr 



Elisabethweg 2007

Eine Elisabethstatue (siehe rechts) wird von Pfarrgemeinde zu Pfarrgemeinde getragen, und während der Zeit der Anwesenheit der Statue ist die Gemeinde eingeladen, sich mit dem Leben der Heiligen, aber auch mit ihren Anliegen auseinander zu setzen. So werden die Gemeinden sich in Gottesdiensten dankbar der Heiligen erinnern und Gottes Hilfe für heute erbitten.

Zugleich soll in der Gemeinde die Frage gestellt werden, wo und wie Elisabeth sich heute den Nöten am Ort zuwenden würde. Dies kann ermutigen und motivieren, sich dem sozialen Handeln Elisabeths zu verpflichten und konkrete Projekte anzugehen.

So kommt es zu einem Dialog mit der heiligen Elisabeth, deren Christusinnigkeit und Engagement für die Armen ihrer Zeit Herausforderungen für die Pfarrgemeinden heute sind. Ein bildhafter Vergleich: Elisabeth "schaut" interessiert in den Gemeinden ihres Bistums nach, wie ihre Herzensanliegen heute von den Gemeinden aufgegriffen und in ihrem Sinn auch umgesetzt werden.

Der Elisabethweg mündet in die Bistumswallfahrt 2007 und findet darin seinen Abschluss. Tatkräftige Erinnerungen werden bleiben...

Hinweise

Elisabeths-Lied [40 KB] zum Kennenlernen!

http://www.bistum-erfurt.de/elisabeth


Elisabeth bewegt

ist das Leitwort des Gedenkjahres zum 800. Geburtstag der ungarischen Königstochter und späteren Landgräfin von Thüringen und nunmehrigen Bistumsheiligen. "Es ist gut barmherzig zu sein; das verkündigt das Leben der heiligen Elisabeth!" sagte Bischof Dr. Joachim Wanke in seinem Pontifikalamt, das er mit Priestern aus den Elisabethgemeinden des Bistums im überfüllten Erfurter Mariendom feierte. Denn Barmherzigkeit mildere nicht nur Not, sie macht, den der sich tatkräftig zu ihr bekennt, selbst reicher, menschlicher und christlicher. Der Bischof nannte dafür sieben Werke der Barmherzigkeit für Thüringen heute, die sich aus Notlagen unserer Mitmenschen und über 200 Befragungen hierzu speisen. "Du gehörst dazu; ich höre dir zu; ich rede gut über dich; ich gehe ein Stück mit dir; ich teile mit dir; ich besuche dich; ich bete für dich."
Und dies auch mit dem eigenen Gebet für Thüringen (siehe Gebete) mit dem die Elisabethstatue durch Bischof Wanke an die Heiligenstädter Gemeindevertreter übergeben wurde.


 

Elisabethkorb

Mysterienspiel in Marburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir erarbeiten im Auftrag des Dekans von Marburg und der Elisabethkirche ein Mysterienspiel um die Heilige Elisabeth, das am 07.07.2007 zum Elisabethgeburtstag in der Elisabethkirche Premiere feiert.
Mit Spielszenen, Solo- und Chorgesang und großem historischen Instrumentarium wird das Leben und Wirken Elisabeths nachgezeichnet - ganz dicht an den Quellen des 13. Jahrhunderts.

Vielleicht ist das Stück ja auch für Ihr Veranstaltungsangebot interessant.

Nähere Informationen unter http://www.musiktheater-dingo.de, Menüpunkt "Elisabeth".

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns.

Mit freundlichem Gruß

Dingo Musik & Theater e.V.
Dr. Lothar Jahn
Guderoder Weg 6
34369 Hofgeismar
05671-925355

zurück